Links überspringen
Veröffentlicht am: Uncategorized

FulFillment als idealer Weg zur Skalierung im E-Commerce (Webshop)

Das E-Commerce-Business ist und bleibt ein sehr straff kalkuliertes Geschäftsmodell, da viele Faktoren wie z. B. Retouren, Versandschäden oder auch steigende Versandkosten aufgrund steigender Energiepreise einkalkuliert werden müssen. Auch die Immobilien-Lage spitzt sich immer weiter zu und Lagerplatz wird immer mehr zu einer Herausforderung. Dies sind auch die meisten Gründe, warum E-Commerce-Unternehmen vor einer Skalierung oder einer Expansion in andere Länder, Marketplaces oder auch Geschäftszweige scheuen. Oft stecken Unternehmer:innen dann in ihren eigenen Geschäftszweigen fest, Fulfillment bietet hier eine gute Lösung, um die Skalierbarkeit eines E-Commerce-Business zu verbessern und schnell zu steigern.

Günstigere Versandpreise
Durch die guten Konditionen, die im Bereich des Fulfillment (Mengenrabatte) erzielt werden können, kann das Thema Versandkosten auch für einen kleinen E-Commerce-Store, der kein großes Volumen besitzt, attraktiv sein, da man sich durch die Differenz zwischen verrechnetem Versand und tatsächlich bezahltem Versand größtenteils eine größere Marge erzielt werden kann. Dadurch gibt es mehr Puffer für Versandmaterialien oder den Fulfillment-Service.

Der Platz ist da!
Oftmals scheitert die Expansion an den eigenen Lagerkapazitäten, hier ist Fulfillment genau das Richtige. Platz gibt es in rauen Mengen und man kann variabel seinen Platz buchen. Meist ohne Bindung und ohne große Kosten für die Verwahrung und Versicherung der Ware. Mehrheitlich werden ganze „Paletten-Plätze“ oder Regal-Plätze verrechnet. Hier liegen die Kosten überwiegend in einem sehr erschwinglichen Bereich und können mit einem herkömmlichen Lager nicht mithalten.

Retouren und Logistik
Das wohl angenehmste am Fulfillment ist der Versand und die Verpackung der Ware. Dadurch kann ein E-Commerce-Betreiber deutlich mehr Zeit für die Bewerbung des Stores aufwenden und kann dadurch auch mehr Zeit für die Kundenkommunikation und Akquise zur Verfügung stellen. Meist liegen die Kosten für ein vollumfängliches Fulfillment genau da, wo auch der herkömmliche Versand liegen würde – somit ist es aus unternehmerischer Sicht eine Erleichterung und eine Auslagerung von Ressourcen, um die Skalierbarkeit des eigenen Unternehmens weiter voranzutreiben.