Links überspringen
Veröffentlicht am: Uncategorized

Pasego FulFillment setzt komplett auf Nachhaltigkeit

In den letzten Jahren wurden immer mehr Pakete und Versandtasche in den Umlauf gebracht und die aktuelle globale Situation hat diesen Trend nochmals mehr entfacht. Aus diesem Grund haben wir uns von Pasego dafür entschieden in den nächsten Monaten unser gesamtes Verpackungsmaterial auf 100% nachhaltige Materialien umzustellen. Dies bedeutet sowohl einen logistischen Umbau unseres FulFillments als auch eine leichte Erhöhung der Anschaffungskosten für Verpackungsmaterial. Diese Mehrkosten werden wir an unsere Kunde aber nicht weitergeben sondern sehen als unternehmerischen Vorteil umweltfreundliche Verpackungen anzubieten.

PLA ersetzt PVC
Insbesondere unsere Versandtaschen für T-Shirts oder Los-Ware haben wir grundlegend verändert und setzen nun auf Maisstärke-Plastik welches von der Reißfestigkeit und auch von der Haltbarkeit mit PVC vergleichbar ist. Jedoch können diese Verpackungen binnen weniger Jahre abgebaut werden und belasten die Umwelt deutlich weniger als herkömmliche Verpackungen.

Bei unkritischen Versandgütern setzen wir zusätzlich auf Kraft-Papier-Bags welche zur Gänze aus recycelten Stoffen bestehen und dadurch auch las Co2 neutral gewertet werden können. Unsere Kartonagen und Überverpackungen sind bereits aus Karton oder aus recycelten Stoffen.

Ziel von pasego ist es mit Mitte des Jahres gänzlich auf Plastik in der Verpackung zu verzichten und auch bei Füllmaterialien gänzlich auf PVC zu verzichten um somit einen großen Beitrag für die Umwelt zu leisten.

Sollten Sie jetzt Fragen zu ihren FulFillment-Verpackungen haben, beraten wir Sie gerne über mögliche Alternativen oder senden Ihnen Muster zu.